Quartier vier

Die Initiative „Quartier 4“ wurde im Jahre 2017 von der evangelischen Kirchengemeinde Heftrich und Bermbach initiiert und für die vier Ortschaften Idstein Nieder-Oberrod, Kröftel und Heftrich sowie Waldems Bermbach ins Leben gerufen.

Ziel der Initiative, getragen durch viele ehrenamtliche Helfer, ist es Menschen in den vier Dörfern der Kirchengemeinde für bürgerschaftliches Engagement zu begeistern und ihnen Raum und Unterstützung für gemeinsame Projekt zur Gestaltung einer für alle Generationen lebenswerten Zukunft in ihrer ländlichen Heimat zu geben.  Dabei ist es der Initiative wichtig, dass sich alle Akteure vor Ort einbringen können – entsprechend ihrer Gaben und Möglichkeiten –  und zum Gelingen einer inklusiven Gemeinschaft beitragen. 

Es haben sich nach der Auftaktveranstaltung Ende 2017 fünf Arbeitsgruppen gebildet, die kontinuierlich an folgenden Themenbereichen arbeiten:

  • Gemeinschaft erleben – Die Gruppe entwickelte und implementierte das monatlich stattfindende „Cafe Jedermann“ in Bermbach.  Die Erfahrungen dieser Arbeitsgruppe sind in ein Unterstützungsangebot für andere Akteure bei Aktionen mit ähnlichem Fokus eingegangen. >> Mehr erfahren
  • Mobil und Barrierefrei – Seit gut einem halben Jahr fährt der Bürgerbus wöchentlich an zwei Tagen. Das Angebot findet großen Anklang und die Gruppe plant eine Ausweitung des Angebots. Ab Januar 2020 soll der Bürgerbus an einem weiteren Tag in der Woche zum Einsatz kommen. >> Mehr erfahren
  • Wohnen neu denken – Hier ist die Idee des Wohnprojekts Bermbach entstanden. Des Weiteren setzt sich die Gruppe mit dem Tehma „Biete und Suche Wohnraum“ auseinander. >> Mehr erfahren
  • Licht im Dunkeln / Demenz – versteht sich als Anlaufstelle, Vermittlungsstelle bzw. Schnittstelle zwischen Betroffenen und den bereits vorhandenen Angeboten von verschiedensten Einrichtungen (z.B. Diakonie, Alzheimer Gesellschaft etc.). >> Mehr erfahren
  • Information und Kommunikation – Diese Gruppe hat die gut besuchte Internetpräsenz „quartier4-taunus.de“ entwickelt und in Betrieb genommen.  Hier wird über den aktuellen Stand der Arbeitsgruppen von „Quartier 4“ informiert, Veranstaltungen können eingegeben und angezeigt werden und es werden Service- und Beratungsangebote für die Ortschaften geboten. Weiter wurden Vorlagen für die AGs zur Veröffentlichung von Plakaten. Aushängen und Flyern erstellt. >> Mehr erfahren